Entstehung

Dr. Ed Smith, Baptist aus den USA, entwickelte TPM aus der therapeutischen Arbeit mit Menschen, die in der Kindheit missbraucht worden waren und die als Erwachsene noch immer unter den Folgen dieser frühen Erfahrungen zu leiden hatten. Er entdeckte, dass die Verbindung von Elementen aus therapeutischen Vorgehensweisen mit geistlichen Komponenten die betroffenen Personen bedeutsam veränderten. Diese waren zuvor in der Einzel- und Gruppentherapie zwar zu verstandesmäßigen Einsichten, nicht aber zu einem wirklich befreiten Leben gekommen.